1000 Fragen – #9

#1, #2, #3, #4, #5, #6, #7, #8

161. Bist du ein Hundetyp oder ein Katzentyp?
Weder noch – oder besser: beides. Ich mag alle Tiere. Ich hatte schon einen Hund und einen Kater (also so einen, der schnurrt) und hab beide sehr geliebt und vermisse beide schmerzlich. Es wird auch wieder mal ein Hund bei uns einziehen, der Filius hätte auch gerne einen. Wir warten noch ein bisschen, aber die Sehnsucht ist da.

162. Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest?
Das ist eine interessante Frage – keine Ahnung. Ich denke, dass ich dann die Nähe der Person suche, viel lächle und lache, das Gespräch suche, Hilfe anbiete, vertraulich werde.

163. Isst du eher, weil du Hunger oder Appetit hast?
Beides, denke ich. Ich esse oft erst dann, wenn ich richtig Hunger habe, was saublöd ist, da ich dann immer das nächst Greifbare reinschaufeln muss, um nicht hangry zu werden. Wenn ich keinen Appetit habe, wird es schwierig, dann kann ich auch nix essen und sei der Hunger noch so groß. Schwierig!

164. Tanzt du manchmal vor dem Spiegel?
Also seltenst. Ich tanze schon oft, aber ich mag mir dabei überhaupt nicht gerne zuschauen, weil ich mich ganz schrecklich finde, tanzend.

165. In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen?
Jeder ist anders. Ich fühle mich oft nicht verstanden vom Umfeld, darunter leide ich. Ich glaube, ich habe ein lebhafteres und dominierenderes  „Innenleben“ als viele andere Menschen. Ich habe viele Ängste und Sorgen, die ich schlecht mitteilen kann. Und wenn ich spüre, dass mich jemand versteht, dann hat derjenige eine Freundin fürs Leben – ob er/sie will oder nicht.

166. Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen?
Öhm. Ein Jugendfilm ist ja – normalerweise – nicht für Kinder gedacht. Oder versteh ich das jetzt wieder zu genau? Ich kenne keine expliziten „Jugendfilme“, was soll das sein? Stand by Me, Pretty in Pink, She’s the One, Can’t Buy Me Love – diese Filme fallen mir spontan ein und als junger Mensch habe ich sie sehr gerne geschaut. Geliebt! Mit dem Filius würde ich sie aber nicht anschauen. Mit ihm zusammen „Kevin allein zuhaus“ – das ist ein Spaß! Aber das ist jetzt auch wieder kein Jugendfilm. Oder? Ich versteh‘ die Frage nicht. Oder nein: Ich habe keine Antwort auf die eigentliche Frage.

167. Bleibst du bei Partys bis zum Schluss?
Ich gehe leider viel zu selten auf Partys, aber ja, der Mann und ich, wir gehören schon oft zu den letzten, die gehen. Der harte Kern halt. Warum auch gehen, wenn’s schön ist und wenn es Alkohol gibt.

168. Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört?
In letzter Zeit … kann ich gar nicht so richtig sagen … ich überlege noch.

169. Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor?
Ja.  In Gedanken schon. Notizen mach ich aber keine. Wenn ich diejenige bin, die anruft, überlege ich mir einen Einstiegssatz und eventuell, was für Fragen angesprochen werden könnten.

170. Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint?
Gestern.

171. Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag?
Mit dem Mann und dem Filius. Immer wieder gern.

172. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?
Nie leer laufen.

173. Was fällt dir ein, wenn du an Sommer denkst?
Italien. Wasser. Eiswürfel. Das Gefühl, wenn man ohne Jacke und in Flip-Flops aus dem Haus kann. Auf dem Balkon frühstücken. Eis.

174. Wie duftet dein Lieblingsparfum?
Wie Jil Sander Pure.

175. Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen?
„Mit dir geht sowas ja nicht.“

176. Wie findest du dein Aussehen?
Zurzeit? Reden wir nicht drüber. Grundsätzlich okay.

177. Gehst du mit dir selbst freundlich um?
Ja.

178. Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen?
Ohne Not niemals. Wenn ich jetzt durch einen Unfall o. ä. total entstellt wäre und man könnte das „richten“ – wahrscheinlich schon.

179. Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen?
Dirty Dancing.

180. Füllst du gern Tests aus?
Gibt es jemanden, der das gerne tut? Kann ich mir nicht vorstellen. Falls diese Fragen hier als Test gelten, ja, klar, die machen mir Spaß. Aber einen Test, bei dem hinterher bewertet wird, wie ich antworte? Ist die Frage ernst gemeint?

Advertisements

6 Gedanken zu “1000 Fragen – #9

  1. Pingback: 1000 Fragen – #10 | steffissenf

  2. Pingback: 1000 Fragen – #11 | steffissenf

  3. Pingback: 1000 Fragen – #12 | steffissenf

  4. Pingback: 1000 Fragen – #13 | steffissenf

  5. Pingback: 1000 Fragen – #14 | steffissenf

  6. Pingback: 1000 Fragen – #15 | steffissenf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s