1000 Fragen – #10

#1, #2, #3, #4, #5, #6, #7, #8, #9

181. Würdest du gern in eine frühere Zeit zurückversetzt werden?
Meine erste Reaktion: nein. Wenn ich aber darüber nachdenke, was zurzeit alles so passiert in unserem Land und dieser Gesellschaft, denke ich, würde ich vielleicht doch gerne zurück in die 90er. Oder das erste 2000er-Jahrzehnt? Ich bin alt genug, um mich an entspanntere Zeiten zu erinnern. Das macht mir Sorge.

182. Wie egozentrisch bist du?
Nicht so sehr, hoffe ich. Ich weiß es nicht. Ich weiß nicht, ob man das aus sich heraus selbst beurteilen kann.

183. Wie entspannst du dich am liebsten?
Beim Netflix-Serienschauen. Und beim Lesen, natürlich.

184. Fühlst du dich manchmal ausgeschlossen?
Ja. Sehr oft. Aber das ist – so vermute ich – wirklich nur ein Gefühl.

185. Worüber grübelst du häufig?
Über nicht gesagte Dinge. Über nicht geführte Unterhaltungen. Über nicht getane Dinge. Über Szenarien, die passieren könnten. Über Szenarien, die hätten passieren sollen.

186. Wie siehst du die Zukunft?
Besser.

187. Wann bist du deinem Partner zuerst aufgefallen?
Am 17. September 2004. Obwohl wir – und das ist der eigentliche Skandal – schon Wochen bzw. Monate vorher beide bei einer Geburtstagsfeier einer gemeinsamen Freundin waren. Da hat er mich nicht bemerkt. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll?!

188. Welchem Familienmitglied ähnelst du am meisten?
Ich erkenne mich oft als eine Mischung aus meiner Mutter und meiner Oma Rosel wieder. Im Umgang mit dem Filius merke ich aber auch viel von meinem Papa in mir drin.

189. Wie verbringst du am liebsten deinen Abend?
Vor dem Mobile Home beim Enzo mit einem Gin Tonic und meinen Jungs, Kniffel spielend. Alternativ mit meiner Lieblingsserie auf dem Sofa oder – wie früher – mit der Family bei einer Samstagabend-Show. ODER natürlich mit den Mädels einen Reimsaufen, so vong Underhalltung her.

190. Wie unabhängig bist du in deinem Leben?
Seit ich ein Kind habe kein bisschen.

191. Ergreifst du häufig die Initiative?
Nein. Und das sollte ich.

192. An welches Haustier hast du gute Erinnerungen?
An alle meine beiden. Unser Hund, Conny, war ein eigenbrötlerisches Original. Wir haben viel mit ihr gelacht, sie war sehr witzig und, ja, einfach eigen. Von ihr habe ich gelernt, ein Tier in all seinen Eigenarten und mit seinen Wünschen und Bedürfnissen zu respektieren. Ich hab sie sehr geliebt. Mein Kater, Pierosch, war mein treuer Gefährte während meiner Singlezeit und als ich alleine gewohnt habe. Er hat mich getröstet und unterhalten, gewärmt und beschnurrt. Ich kann immer noch das Gefühl abrufen, wenn ich ihn auf den Arm genommen hab und er seinen Kopf unter mein Kinn geklemmt hat. Er war der Beste.

193. Hast du genug finanzielle Ressourcen?
Ja.

194. Willst du für immer dort wohnen bleiben, wo du nun wohnst?
Ja. Wobei ich ja fürs Alter schon davon träume, mit Mann und Wohnmobil durch die Welt zu reisen. Mal schauen.

195. Reagierst du empfindlich auf Kritik?
Ja, sehr. Und irrational. Kommt aber auch auf die Tagesform an.

196. Hast du Angst vor jemandem, den du kennst?
Nein, maximal vor mir selber.

197. Nimmst du dir oft Zeit für dich selbst?
Wenn es möglich ist, ja.

198. Worüber hast du dich zuletzt kaputtgelacht?
Über die hopsenden Dackel im Ferienprogramm-Zirkus.

199. Glaubst du alles, was du denkst?
Zum Glück nicht.

200. Welches legendäre Fest wird dir in Erinnerung bleiben?
Ich denke da spontan an so einige Hochzeiten aus dem Freundes- und Verwandtschaftskreis. Immer wenn getanzt wird! Das letzte wirklich ausschweifende Fest war der 40er einer bezaubernden Person letztes Jahr. Mögen die Feste nie zu Ende gehen.

Advertisements

5 Gedanken zu “1000 Fragen – #10

  1. Pingback: 1000 Fragen – #11 | steffissenf

  2. Pingback: 1000 Fragen – #12 | steffissenf

  3. Pingback: 1000 Fragen – #13 | steffissenf

  4. Pingback: 1000 Fragen – #14 | steffissenf

  5. Pingback: 1000 Fragen – #15 | steffissenf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s